AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

zeitschriften-abos.ch ist ein Service von Abocom GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Geschäftsabwicklung innerhalb des www.zeitschriften-abos.ch Shopsystems.

§ 1 Anwendungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen zeitschriften-abos.ch und dem Besteller gelten ausschliesslich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt zeitschriften-abos.ch nicht an.

§ 2 Kaufvertrag

Die Bestellung ist verbindlich und die Kundendaten sind Eigentum von Abocom GmbH - zeitschriften-abos.ch verpflichtet sich die Bestellung unverzüglich an den jeweiligen Verlag bzw. an die entsprechende Vertriebsgesellschaft weiterzugeben. Der Vertrag entsteht zwischen Kunde (Besteller) und Verlag resp. Vertriebspartner. Abo-Geschenke können nur im genannten Lieferland verschickt werden. Entsprechende Angaben stehen bei den Produkten. Die Firma Abocom GmbH garantiert nicht, dass das bestellte Geschenk vorrätig ist. Der Verlag kann ein adäquates Ersatzgeschenk verschicken.

§ 3 Lieferung und Zahlung

Der Bezug ist für alle Produkte innerhalb der genannten Länder möglich.
Ein Anspruch auf Lieferung ausserhalb der Grenzen der genannten Länder besteht nicht.
Der Bezugspreis einer Bestellung unterliegt der geltenden Preisfestlegung des jeweiligen Verlags-/Vertriebspartners. zeitschriften-abos.ch übernimmt keine Gewähr für die angegebenen Preise.
Bei Zeitschriften/Zeitungen ist die Lieferung abhängig von der Erscheinungshäufigkeit des bestellten Titels.
Das Inkasso liegt beim jeweiligen Verlags- /Vertriebspartner.

§ 4 Widerrufsgarantie

Bestellungen die vom Kunden erfasst werden, können innerhalb von zwei Tagen schriftlich gegenüber zeitschriften-abos.ch widerrufen werden. zeitschriften-abos.ch leitet die Bestellungen unverzüglich an den Verlag bzw. an die Vertriebsgesellschaft weiter. Einzelbestellungen die über Email Kontakt erfolgen können nach Bestellauftrag nicht widerrufen werden.

§ 5 Datenschutz

Der Besteller stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zur Ausführung der Bestellung und für eigene Marketingzwecke ausdrücklich zu.

§ 6 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt Schweizer Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Zürich. zeitschriften-abos.ch ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.

Zürich, September 2010